WG1BY
Alaxes
N 51° 58.856   E 9° 15.061 N 51° 58.856   E 9° 15.061
Story > 4 hours
In Niedersachsen, Germany
Available Icons:
1 Downloads
Added: 7/5/2019 Updated: 7/11/2019

Starting Location Description

- Startort: Als Parkplatz wird der Parkplatz der Pyrmonter Welle empfohlen (Südstraße 13, 31812 Bad Pyrmont).
- Equipment: Powerbank, Kopfhörer.
- Die Wherigodatei am besten mit dem WhereYouGo-Player (Smartphone-App) abspielen, da ansonsten Ton bzw. Systemprobleme möglich.

About This Cartridge

24.15 ------------------------ Kontrollzentrum für Intergalaktische Reisen
Interne Kommunikation ----- „Kompetent – Innovativ – Reisefreudig“
– streng geheim – ----------- Kommandozentrale Pletak, Gatrinio
------------------------------- PT 3

Betreff: Ihre Bewerbung (Nr. 34)

Sehr geehrte Bewerbernummer 34,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Analyse Ihrer Blutproben auffallend geringe Konzentrationen Wurmloch-inkompatibler Proteine nachgewiesen hat und Ihre Bewerbung auf die Teilnahme an der Mission BL-2 (Codename: 'Wässrige Lösung') somit erfolgreich war.

Die folgende Missionsbeschreibung dient allein Ihrer Information und Vorbereitung. Ihnen obliegt die Pflicht, diese geheim zu halten. Um Sie dabei zu unterstützen, haben wir Ihnen Schlafraum KU zugewiesen, den Sie ab sofort nur unter Aufsicht verlassen. Vielen Dank für Ihre Kooperation.

Wie Sie wissen ist Alaxes seit zwei Generationen Präsident der Andromeda-Galaxie und Garant für Frieden und Wohlstand unter uns Andromedianern. Eine seltene Krankheit bedroht seit dem letzten Zyklus seine Gesundheit und droht, sich auszuweiten. Alaxes' Amtsarzt konnte nun mit Hilfe unserer Hochleistungs-Scanner auf Planet CP12 in der Seidenstraße ein Wasservorkommen lokalisieren, dessen Zusammensetzung die Heilung des Präsidenten verspricht. Da sich CP12 in einem für unsere konventionellen Wurmloch-Generatoren ungeeigneten Gravitationsfeld befindet, und die endemische Lebensform (bezeichnet sich selbst als 'Menschen') auf Sichtungen größerer Raumschiffe nervös reagieren könnte, werden Sie einen Prototypen unserer Portalkanone zur An- und Abreise nutzen. Dieses Gerät kann an das unauffällige Raumschiffmodell Meteor M2 montiert werden und erlaubt Ihnen mit dem Schiff einen gezielten Sprung ins Missionsgebiet. Sobald Sie eine passende Wasserprobe genommen haben, kehren Sie mit Hilfe der Portalkanone zurück. Wir möchten Sie aus versicherungstechnischen Gründen darauf hinweisen, dass unsere Wissenschaftler, bedingt durch die Dringlichkeit der Lage, noch keine Gelegenheit hatten, den Prototypen extensiv zu testen, und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Verantwortlich für Mission BL-2 ist der Erste Offizier, Kommandant Toweglad. Ihre Ansprechpartnerin ist der Zweite Offizier, Beta-Faan.

Für Ihre Mission wünschen wir Ihnen alles Gute. Möge Andromeda mit Ihnen sein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Personalabteilung

Hinweis: Dieses Schreiben wurde digital erstellt und ist ohne genetischen Fingerabdruck gültig.

Recent Logs